Vitalstoffe


Wann ist ein Nahrungsmittel vollwertig? 
Wenn es unter Beachtung aller ökologischen Maßnahmen nachhaltig wachsen und reifen darf.
Frisch und reif geerntet ist.
Keine langen Transportwege bis zum Kunden hat.
Frei von Giften und Pestiziden ist.


Stress und Lebenswandel

Die meisten von uns haben Stress, der uns mehr Kraft und Energie nimmt, als wir bewusst wahrnehmen.
Das bedeutet, der Körper signalisiert erst nachdem er 70% aller Reserven verloren hat, dass er droht leer zu laufen.
Medikamente, Stress, schlechte Nahrungsmittel sowie negative Verhaltensweisen belasten nachweißlich den Stoffwechsel.
Wer schafft es 8 Portionen frisches Obst und Gemüse täglich zu essen? Ich nicht.   


Dazu ein Abschnitt aus dem Buch "Die Vitalstoffentscheidung " von Dr. med. Petra Wenzel:
„Für mich als Ärztin war das Thema "Vorbeugen und heilen mit Vitalstoffen" bis vor einigen Jahren Neuland. Erst nach eignen, überraschend positiven Erfahrungen habe ich mich mit diesem Feld intensiver beschäftigt - und bin seither von Resultaten begeistert. Eigentlich liegt es auf der Hand, dass eine Krankheit nicht durch Mangel an Medikamenten, sondern durch Störungen des Stoffwechsels entsteht. Eine ursächliche Behandlung muss diese Störung beheben - und die lebensnotwendigen Vitalstoffe wieder ins Gleichgewicht zu  bringen.“ 


Bei meiner persönlichen, gesundheitlichen Entwicklung haben Vitalstoffe mich sehr unterstützt und ich kann sie Euch daher uneingeschränkt weiter empfehlen. Diese hochwertigen Vitalstoffe werden kontrolliert im Kaltpressverfahren hergestellt. Sie bestehen aus biologisch nachhaltig angebauten Nahrungsmitteln, Kräutern und Mineralstoffen auf phytozymer Basis.


Meine Buchempfehlung zu diesem Thema Vitalstoffe 


Ristikofaktor Vitalstoffmangel

Autor: Andreas Jopp


Gesünder länger leben durch OPC

Autorin: Anne Simons


Darm mit Charme
Alles über ein unterschätztes Organ

Autorin: Giulia Enders 


Die Vitalstoffentscheidung

Autorin: Dr. Wenzel